Leitbild in Kurzform:

  • Wir setzen auf persönliche Beziehung zu Gott und untereinander.
  • Alle Generationen sind uns wichtig.
  • Wir arbeiten im Team.
  • Wir begleiten Menschen in ihren Fragen an das Leben, auch in ihren Nöten.
  • Wir sind davon überzeugt, dass Glauben immer auch Ausdruck findet in den persönlichen Lebensbereichen (Familie und Erziehung, Nachbarschaft, Beruf, Politik, Freizeit…).
  • Wir sind eingebunden in die Evangelisch-Lutherische Kirche, das Netzwerk der Christen vor Ort, in der Region Nordbayern und durch die Mission weltweit.
  • Das Evangelium von Jesus Christus ist die Grundlage unseres Handelns.

 

Gemeinschaft bei GMS

 

Unsere Aufgabenschwerpunkte (Gemeindeaufbau, Mission und Sozialwesen)

Gemeindeaufbau wird dadurch ermöglicht, dass wir Gottesdienste in freier Form feiern.

Darüber hinaus engagieren wir uns als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den örtlichen Kirchengemeinden (Kindergottesdienst, Kirchenvorstand, Kirchen-musik, Lektorendienst).

Glaubensgrundkurse (Alpha-Kurse), bedürfnisorientierte Kleingruppen (Gebetskreise, Hauskreise, Arbeitsgruppen) bieten einen geschützten Raum zur Begegnung. Menschen werden Hilfen für ihre Lebenssituation angeboten, u. a. Ehe- und Beziehungsseminare, Seminare zur Persönlichkeits-entwicklung, Erziehung, Seelsorge, Gesellschaftspolitik, Kunst und Kultur.

Für Kinder und Jugendliche gibt es altersgerechte Programme (Jungschargruppen, Gruppen für Pre-teens, Kinder-gottesdienst, Jugendkreis).

Wir fördern Mission im In- und Ausland, in dem wir einzelne Missionare und deren Projekte z. B. im sozial-diakonischen Bereich unterstützen.

Der Schwerpunkt Sozialwesen hat durch unseren Kindergarten in freier Trägerschaft seine besondere Ausprägung. Glauben von Anfang an wird den Kindern mit allen Sinnen vermittelt. Die Kinder und deren Eltern haben dadurch ein alternatives Erziehungs-angebot (Montessori-Pädagogik). Darüber hinaus sind wir in sozial-diakonischen Arbeitsfeldern beruflich und ehrenamtlich engagiert.

 

Unser Wirkungskreis

Im ländlichen Raum Westmittelfrankens sind wir verwurzelt und sehen hier auch unser vorrangiges Betätigungsfeld.

Unsere Stärken

Männer und Frauen mit vielen praktischen Fähigkeiten zeichnen unsere Gemeinschaft aus. Die Errichtung des Gemeindezentrums ist davon ein Ausdruck.

Feiern, Lobpreis und Anbetung haben einen festen Bestandteil in unserer Gemeinschaft, einerseits eine Auszeit aus dem Alltag, andererseits Teil unseres Lebensstils. Dabei sind Gastfreundschaft und Kreativität unsere Stärken.

Die gesamte Arbeit wird aus Spenden finanziert. Das ehrenamtliche Engagement unserer Mitarbeiter ist ein großer Schatz unserer Gemeinschaft.

 

 

 

Unsere Organisation

Als Verein arbeiten wir mit der Evangelisch-Lutherischen Kirche zusammen, die auch unser Partner im Gemeindezentrum ist. Außerdem ist uns die Zusammenarbeit und die Förderung der Einheit mit Gruppen und Gemeinschaften aus der Region wichtig. Ein Netzwerk von Gemeinden und Gemeinschaften im Nordbayerischen Raum unterstützten uns auf unserem Weg und geben uns wertvolle Impulse. Darüber hinaus stehen wir durch die Mission mit der Gemeinde Jesu weltweit in Verbindung.